Benutzerdefinierte Einführungen

Verfügbar für die Abonnements Asana Enterprise und Enterprise+, mit Ausnahme der Abteilungen.

Besuchen Sie unsere Preisübersichts-Seite, um weitere Informationen zu erhalten.

Mit dem benutzerdefinierten Onboarding können Sie den Onboarding-Prozess für Ihre neuen Benutzer individuell anpassen. Diese Funktion ist für Unternehmens-Admins und Super-Admins über die Admin-Konsole auf der Registerkarte Einstellungen zugänglich. Standardmäßig ist diese Einstellung DEAKTIVIERT. 

Das benutzerdefinierte Onboarding besteht aus drei Hauptkomponenten: Benutzerauswahl, Onboarding-Schritte und zuzuweisende Inhalte. 

how to access custom onboarding from the admin console.png

Nutzerauswahl

Hier legen Sie fest, welche neuen Benutzer Ihr benutzerdefiniertes Onboarding erhalten sollen. Hier kannst du Gäste ein- oder ausschließen und dein Onboarding-Erlebnis auf eine bestimmte Sprache beschränken. 

User selection in custom onboarding.png

Onboarding-Schritte

In diesem Abschnitt wird festgelegt, welche Bildschirme neuen Benutzern beim Onboarding in Asana angezeigt werden. Standardmäßig ist die „vereinfachte Kontoeinrichtung“ aktiviert, was darauf hinweist, dass wir den Standard-Onboarding-Prozess für neue Nutzer umgehen. Dieser Schritt kann nicht deaktiviert werden, wenn Sie die benutzerdefinierte Einführung aktivieren. 

Benutzerdefinierte Begrüßungsansicht

Der benutzerdefinierte Begrüßungsbildschirm ist eine optionale Auswahl, mit der Sie das Branding und die Botschaft Ihres Unternehmens in das Onboarding-Erlebnis einfügen können. Hier können Sie eine Standardnachricht festlegen, ein benutzerdefiniertes Logo hochladen und eine Hintergrundfarbe oder ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild auswählen. 

Bitte beachten Sie, dass Links zu internen Seiten von Asana für neue Benutzer nicht funktionieren, da sie die Kontoeinrichtung noch nicht abgeschlossen haben und keinen Zugriff haben.

Adding a custom welcome screen.png

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel dafür, wie dies für Ihr Unternehmen aussehen könnte.

custom screen example.png

Benutzerdefinierte Startansicht

Mit der benutzerdefinierten Startbildschirmoption können Sie festlegen, wo Ihre Benutzer in Asana ankommen. Ihnen stehen vier Optionen zur Verfügung:

  • Home - Der Startbildschirm des neuen Benutzers
  • Standard-Teamseite - Die Teamseite des Standardteams, das Sie später in diesem Ablauf ausgewählt haben
  • Onboarding-Projekt - Das Onboarding-Projekt, das für den neuen Benutzer generiert wurde und das später in diesem Ablauf konfiguriert werden kann
  • Sichtbare Seite in Asana - Eine sichtbare Teamseite oder ein sichtbares Projekt in Asana. Dieses Team oder Projekt kann nicht privat sein, da dies verhindern würde, dass neue Benutzer auf diese Seite gelangen.

Adding a custom start screen.png

Inhalte, die zugewiesen werden müssen

Dieser optionale Schritt ermöglicht es Ihnen, einem Team (d. h. einem „Mitarbeiter“ - oder „allgemeinen“ -Team) automatisch neue Benutzer zuzuweisen und eine Vorlage auszuwählen, die automatisch ein Onboarding-Projekt für neue Benutzer generiert, wenn sie im Produkt ankommen. 

Standardteam

Die Standard-Teamauswahl ist durchsuchbar, aber nur Teams, für die der Administrator die Berechtigung zum Hinzufügen neuer Benutzer hat, werden in dieser Liste angezeigt.

Selecting a default team.png

Onboarding-Projekt

Das Onboarding-Projekt ist eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass alle Benutzer mit den erforderlichen Ressourcen oder klaren Schritten beginnen, um in Asana loszulegen. Mit der Funktion Vorlagen können Sie diese Vorlage erstellen. Wenn in dieser Vorlage eine Rolle vorhanden ist und diese Rolle den Aufgaben im Projekt zugewiesen wurde, weisen wir diese Aufgaben automatisch dem neuen Benutzer zu. Dies funktioniert nicht, wenn in der Vorlage mehrere Rollen zugewiesen sind. Um das Onboarding-Projekt einzurichten, gibt es drei Auswahlmöglichkeiten:

  • Projektteam - Hier wird die neue Onboarding-Vorlage gespeichert und neue Projekt erstellt. Wir empfehlen die Verwendung eines einzigartigen „Onboarding Projekte“ -Teams, um Unordnung in aktiven Teams zu vermeiden. 
  • Projekt Template - Dies ist das Template, das Sie für neue Nutzer generieren möchten. Sie sehen nur Vorlagen von dem Team, das Sie im vorherigen Schritt ausgewählt haben.
  • Projektname - Der Name des neuen Projekts wird generiert. Wenn Sie das Kontrollkästchen aktivieren, fügen wir automatisch den Namen des neuen Benutzers in den Projekttitel ein, um die Personalisierung hinzuzufügen.

Vorschau und Aktivierung Ihres benutzerdefinierten Onboardings

Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, können Sie Ihre neue Onboarding-Erfahrung in der Vorschau anzeigen und aktivieren. Um zu beginnen, klicken Sie auf Speichern

Vorschau

Sobald Sie Ihr benutzerdefiniertes Onboarding gespeichert haben, sehen Sie auf der linken Seite automatisch eine visuelle Vorschau Ihres Flows und eine detaillierte Liste Ihrer Auswahlen. Sie können nach unten scrollen, um alle drei Bildschirme Ihres neuen Flusses zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Live-Vorschau Ihrer Startbildschirmauswahl simulieren können, daher wird diese als illustrierte Darstellung und nicht als realer Inhalt angezeigt.

Previewing custom onboarding.png

Um den Ablauf selbst zu simulieren, wählen Sie bitte Vorschau. Sie können sich nun durch Ihren neuen Flow klicken, so wie es ein neuer Benutzer während des Onboardings tun würde. Sie können diesen Ablauf unten rechts neu starten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Fertig.

preview of how the custom onboarding looks like for the user.png

Ihr Onboarding wird aktiviert

Wenn Sie bereit sind, Ihren neuen Onboarding-Flow zu aktivieren, wählen Sie bitte Aktivieren. Sie werden zu einer Bestätigung aufgefordert und klicken dann zur Bestätigung auf Erneut einschalten. Ihr Flow ist jetzt für alle neuen Benutzer verfügbar, die nach dem Aktivieren der Einstellung hinzugefügt wurden! Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, können Sie dies jetzt tun, indem Sie auf Bearbeiten klicken, und wenn Sie Ihren Flow jemals deaktivieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf Deaktivieren klicken.

turning on custom onboarding.gif

 

War dieser Beitrag hilfreich?

Thanks for your feedback