Berechtigungen für benutzerdefinierte Felder

In einem Teameiner Abteilung oder einem Unternehmen mit einem AsanaStarter-, Advanced-, Enterprise-, oder Enterprise+ Abonnement kann jede Person mit Projektzugriff benutzerdefinierte Felder hinzufügen, bearbeiten oder entfernen, vorausgesetzt, die Person hat Bearbeitungszugriff und nicht nur Kommentarzugriff in dem Projekt.   Dies gilt auch für Benutzer mit einem Team, einer Abteilung oder einem Unternehmen mit einem der älteren Abonnements Premium, Business oder Legacy Enterprise.

Verwandte Artikel

In privaten Projekten können die projektverantwortliche Person und die Projektmitglieder die Felder im Projekt anzeigen und bearbeiten.

Für Unternehmensprojekte in Teams, die eine Beitrittsanfrage erfordern oder die als privat festgelegt sind freigegeben: Die projektverantwortliche Person, die Projektmitglieder und Mitglieder des Projektteams können die Felder im Projekt anzeigen und bearbeiten.

Für Unternehmensprojekte in einem sichtbaren Team freigegeben : Die projektverantwortliche Person, die Projektmitglieder, Mitglieder des Projektteams und alle Unternehmensmitglieder können die Projektfelder anzeigen und bearbeiten.

Unternehmensgäste (diejenigen Personen, die keine Unternehmens-E-Mail-Adresse haben) können keine benutzerdefinierten Felder erstellen, bearbeiten oder löschen. Sie können auch nicht mit der erweiterten Suche danach suchen, sondern Nur die Werte bestehender benutzerdefinierter eingeben oder bearbeiten.

Benutzerdefinierte Felder sperren

Kunden mit den Abonnements Asana StarterAdvancedEnterprise und Enterprise+ sowie den älteren Abonnements Business und Legacy Enterprise haben die Möglichkeit, benutzerdefinierte Felder entweder bei der Erstellung oder beim Bearbeiten eines vorhandenen Feldes zu sperren.

Lock field 1

Wenn Sie auf die Einstellungen eines benutzerdefinierten Feldes zugreifen, können Sie wählen, ob Sie das benutzerdefinierte Feld für alle Mitglieder zur Bearbeitung freigeben oder den Bearbeitungszugriff auf sich selbst beschränken möchten.

Die Sperrung des benutzerdefinierten Feldes kann jederzeit von dem Mitglied, das das Feld gesperrt hat, oder einem Asana-Administrator aufgehoben werden. Um ein benutzerdefiniertes Feld als Administrator freizuschalten, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

War dieser Beitrag hilfreich?

Thanks for your feedback