Android-Grundlagen

Mit Asana für Android können Sie an Ihren Aufgaben arbeiten und mit Ihren Teamkollegen in Verbindung bleiben.

Verwandte Artikel

Sie können über Ihr Android-Gerät auf „Meine Aufgaben“, Projekte, Ihre Inbox und Ihre Portfolios zugreifen und suchen. Die Web- und Android-Apps aktualisieren sich in Echtzeit, sodass Ihre Aufgaben und Diskussionen automatisch synchronisiert werden, egal welches Gerät Sie gerade verwenden.

Laden Sie Asana für Android im Google Play Store herunter.

Die Android-App von Asana ist kompatibel mit Android-Version 9.0 und höher.

Registrieren und einloggen

Erstellen Sie ein neues Konto

Wenn Sie Asana zum ersten Mal nutzen, können Sie sich mit jedem auf Ihrem Android-Gerät eingeloggten Google-Konto oder mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren.

Sobald Sie Ihr Konto bestätigt haben, können Sie sich über die Android-App oder über einen unserer unterstützten Browser auf Ihrem Desktop-Computer anmelden.

In Ihr Konto einloggen

Wenn Sie bereits ein Konto haben, können Sie sich über die Android App genau wie auf Ihrem Desktop in die Android App einloggen.

Tippen Sie auf der Anmeldeseite auf Mit Google anmelden, um sich mit Google SSO anzumelden oder tippen Sie auf Anmelden, um sich mit Ihrem Passwort oder über SAML anzumelden

Anmeldung per SAML

Wenn Sie Mitglied eines Unternehmens mit aktivierter SAML-Funktion von Enterprise sind, können Sie sich anmelden, indem Sie auf Anmelden tippen, nur Ihre E-Mail-Adresse eingeben und das Passwort-Feld frei lassen. Auf diese Weise werden Sie zur IDP-Anmeldeseite oder App Ihres Unternehmens weitergeleitet.

Mit Google Anmelden

Tippen Sie auf Mit Google anmelden, um sich über Google SSO anzumelden. Sie können sich mit einem beliebigen Google-Konto einloggen, das mit Ihrem Android-Gerät verbunden ist.

Benutzeroberfläche

Sie werden zu Ihrer „Meine Aufgaben“ -Liste weitergeleitet, wenn Sie sich zum ersten Mal in Ihr Konto einloggen.

interface 1

Im Fenster „Meine Aufgaben“ können Sie Folgendes tun:

  1. Tippen Sie auf den Dropdown-Pfeil, um auf Ihren Kalender „Meine Aufgaben“ zuzugreifen oder Ihr Benutzerprofil zu bearbeiten.
  2. Sortieransicht „Meine Aufgaben“ ändern
  3. Greife auf deine „Home“ -Seite zu
  4. Greifen Sie auf Ihren Posteingang zu
  5. Verwenden der Suchfunktion 
  6. Navigieren Sie zu Ihrem Konto

 

Homepage

Um auf Ihre Homepage zuzugreifen, tippen Sie auf das Home -Symbol auf Ihrem Bildschirm.

Homepage 2

Über Ihre Homepage können Sie Folgendes tun:

  1. Umschalten zwischen Projekte und Portfolios
  2. Navigieren Sie zu Ihren FavoritenKürzlichen oder Alle Projekte
  3. Wechseln Sie zwischen der Listen- oder Boardansicht
  4. Ein neues Projekt erstellen

Konto

Ihr Profil ansehen

Um Ihr Profil aufzurufen, öffnen Sie den „Konto“ -Tab.

view profile

view or edit account 2

Über den Bildschirm Profil anzeigen können Sie Folgendes tun:

  1. Ihr Profil bearbeiten
  2. Als abwesend anzeigen
  3. Ihnen zugewiesene Aufgaben oder von Ihnen erstellte Aufgaben anzeigen

Ihr Profil bearbeiten

Um Ihr Profil zu bearbeiten, klicken Sie bei Profil ansehen auf das Stiftsymbol.

edit user profile

Über den Bildschirm Nutzer Profil bearbeiten können Sie Folgendes tun:

  1. Profilbild hochladen/ändern
  2. Ihren Profilnamen bearbeiten
  3. Geben Sie an, ob Sie im Urlaub sind oder nicht
  4. Ändern Sie Ihre aktuelle Position
  5. Ändern Sie Ihre aktuelle Abteilung
  6. Über Sie-Abschnitt bearbeiten

Bei Asana abmelden

Um sich bei Asana abzumelden, klicken Sie in Ihrem Dashboard auf den Konto-Tab. Scrollen Sie dann ganz nach unter und tippen Sie auf Abmelden.

Push-Benachrichtigungen

Wenn Sie Benachrichtigungen für Ihr Android-Gerät aktiviert haben, erhalten Sie folgende Push-Benachrichtigungen:

  • Ihnen wurde eine Aufgabe zugewiesen
  • Ein Kommentar wurde zu einer Aufgabe gepostet, die Ihnen zugewiesen wurde oder an der Sie gerade arbeiten
  • Eine Aufgabe, an der Sie beteiligt waren, wurde als erledigt markiert
  • Eine Aufgabe, die Ihnen zugewiesen wurde, ist fällig (die Nachricht wird gegen Mitternacht am Fälligkeitsdatum gesendet)
  • Es wurde eine Nachricht oder Statusaktualisierung in einem Team oder Arbeitsbereich veröffentlicht, dem Sie angehören
  • Dem Arbeitsvorgang, an dem Sie beteiligt sind, wurde ein Anhang hinzugefügt

Wählen Sie das Asana-Symbol oben an Ihrem Handy aus, um Ihre Benachrichtigungen gruppiert zu sehen. Benutzen Sie Daumen und Zeigefinger als würden Sie etwas vergrößern, um mehr Informationen zu sehen, oder öffnen Sie Ihre Asana-Inbox.

Push-Benachrichtigungen sind standardmäßig aktiviert.

Push-Benachrichtigungen verwalten

Um auf die Einstellungen für Push-Benachrichtigungen zuzugreifen, tippen Sie auf das Push-Symbol im Konto-Tab. Auf dem nächsten Bildschirm können Sie die ausgewählten Push-Benachrichtigungen ein- und ausschalten.

Offline-Nutzung von Asana

Sie können Asana für Android offline nutzen, um Ihre Benachrichtigungen anzusehen, Kommentare zu Aufgaben und Nachrichten zu erstellen, Fälligkeitsdaten oder Verantwortliche ändern und Aufgaben unterwegs zu erledigen.

Nutzen Sie Asana offline, um:

  • Aufgaben, Nachrichten oder Projekte zu erstellen
  • Aufgaben zuweisen
  • Fälligkeitstermine festzulegen
  • Beteiligte hinzufügen oder entfernen
  • Tags hinzuzufügen oder zu entfernen
  • Aufgaben zu Projekten hinzuzufügen oder zu entfernen
  • Aufgaben als erledigt zu markieren
  • Aufgaben löschen
  • Aufgaben, Nachrichten oder Benachrichtigungen mit „Gefällt mir“ markieren
  • Kommentare hinzufügen oder zu löschen
  • Teammitglieder einladen
  • Storys in Ihrer Inbox zu archivieren oder aus dem Archiv zu entfernen

Asana offline

Wenn Sie eine Aufgabe erstellen oder einen Kommentar hinzufügen, wenn Sie offline sind, erscheint ein hellgraues Wolkensymbol neben allen Aspekten, die noch nicht synchronisiert wurden. Es zeigt an, dass diese Inhalte derzeit nur für Sie sichtbar sind. Diese Änderungen werden synchronisiert, wenn Sie das nächste Mal online sind, und die aktualisierten Aufgaben, Projekte und Diskussionen werden für Teamkollegen mit den entsprechenden Berechtigungen angezeigt.

Ein Zähler unten in der App zählt, wie viele Aktionen Sie offline durchgeführt haben. Wenn Sie wieder online sind, wird diese ausstehende Anzahl heruntergezählt, bis all Ihre Aktualisierungen in Asana hochgeladen sind und die grauen Wolkensymbole erlöschen.

Aufgaben und Diskussionen innerhalb eines Projekts, die noch nie zuvor in Ihrer App geöffnet wurden, sind offline nicht sichtbar, aber Sie können diesen Projekten Aufgaben offline hinzufügen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Thanks for your feedback