Meine Aufgaben

Meine Aufgaben fungiert als Ihre individuelle To-do-Liste und sammelt automatisch Aufgaben, die Ihnen über alle Projekte hinweg zugewiesen sind, sodass Sie Ihre Arbeit an einem zentralen Ort sehen und organisieren können. Sie können diese Aufgaben in verschiedenen Formaten wie Liste, Board oder Kalender anzeigen und so flexibel verwalten und priorisieren.

Verwandte Artikel

Um auf „Meine Aufgaben“ zuzugreifen, klicken Sie in der Seitenleiste auf „Meine Aufgaben“.

How to access My tasks.png

Sie können Ihre „Meine Aufgaben” anpassen, indem Sie:

  • Das Anzeigen von bestimmten Feldern ein-/ausschalten
  • Felder neu anordnen
  • Die Spaltengröße von Feldern anpassen

Aufgaben werden erstellt 

Um eine Aufgabe unter „Meine Aufgaben“ zu erstellen, klicken Sie oben links auf die Schaltfläche + Aufgabe hinzufügen oder klicken Sie unter dem gewünschten Abschnitt auf Aufgabe hinzufügen. 

Alle neuen Aufgaben, die Sie unter „Meine Aufgaben“ erstellen, werden automatisch Ihnen zugewiesen und sind nur für Sie sichtbar. Fügen Sie sie zu Projekten hinzu, um sie für den Rest Ihres Teams sichtbar zu machen. Wenn andere in „Meine Aufgaben“ Aufgaben erstellen, werden diese Aufgaben automatisch Ihnen zugewiesen und sind nur für Sie und alle Beteiligte sichtbar (z. B. für die Person, die die Aufgabe erstellt hat).

Alle Aufgaben, die in „Meine Aufgaben“ erstellt wurden, sind standardmäßig nur für Sie sichtbar. Wenn Sie jedoch mehrere Projekte mit der Aufgabe verknüpfen, wird sie für Mitglieder dieses Projekts sichtbar. In „Meine Aufgaben“ gibt es die Spalte „Aufgabensichtbarkeit“, in der Sie sehen können, für wen die Aufgabe sichtbar ist.

Wenn Sie die Listenansicht verwenden, wird bei ungelesenen Aufgaben ein blauer Punkt neben dem Aufgabennamen angezeigt. Ein blauer Punkt zeigt an, dass Sie die Aufgabe nicht mehr angezeigt haben, seit sie Ihnen zugewiesen wurde. Klicken Sie auf die Aufgabe, um das Aufgabendetails im rechten Fenster zu öffnen, und der blaue Punkt verschwindet.

Abschnitte unter Meine Aufgaben

Sie können benutzerdefinierte Abschnitte in „Meine Aufgaben“ erstellen, um Ihre Arbeit zu organisieren. Benennen Sie Abschnitte um, ordnen Sie sie neu an oder erstellen und löschen Sie sie, um Ihr ganz persönliches Organisationssystem zu gestalten.

Zuletzt zugewiesen

Wenn Ihnen eine Aufgabe zum ersten Mal zugewiesen wird, erscheint sie im Abschnitt „Zuletzt zugewiesen“ in „Meine Aufgaben“. Sie können diesen Bereich umbenennen, aber beachten Sie, dass es ein gesonderter Bereich ist, in dem Aufgaben angezeigt werden, wenn sie Ihnen zugewiesen werden. Sie können diesen Abschnitt nicht löschen.

Wenn Sie eine Aufgabe erstellen, indem Sie eine E-Mail an x@mail.asana.com senden, erscheint sie zuerst unter Zuletzt zugewiesen in Ihren „Meine Aufgaben“.

Sortieren, filtern und gruppieren nach

Sortieren Sie Ihre Aufgabenliste, um Ihre Aufgaben so anzuzeigen, wie Sie möchten. Ihre Sortier-Filter- und Ansichtseinstellungen werden unter „Meine Aufgaben” automatisch für das nächste Mal gespeichert.

Bitte beachten Sie, dass Projektansichten nicht automatisch gespeichert werden. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektansicht speichern können.

Um zu sortieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Sortieren und wählen Sie eine Option aus.

Sorting your My tasks.png

Sie können über jedes integrierte oder benutzerdefinierte Feld filtern, auf das Sie Zugriff haben, z. B. Fälligkeitsdatum, erledigte und unvollständige Aufgaben in der Listen-, Board- und Kalenderansicht, und mehrere Filter gleichzeitig verwenden.
My tasks quick filters.png

Wenn Sie in der Listenansicht Sortieren oder Gruppieren nach verwenden, bleiben Ihre Aufgaben nach Abschnitten gruppiert und werden dann innerhalb dieser Abschnitte sortiert.

Sie können auch gleichzeitig Sortieren und Gruppieren nach verwenden, z. B. können Sie Ihre „Meine Aufgaben“ nach Priorität gruppieren und diese Gruppen dann nach Fälligkeitsdatum sortieren.  

Group by in My tasks.png

Sie können unter Meine Aufgaben in der Board- und Listenansicht Gruppieren nach verwenden, um Aufgaben nach Abschnitt oder einem anderen Feld zu gruppieren. Aufgaben können in der Listen- und Boardansicht unterschiedlich gruppiert werden. Im folgenden Beispiel werden Aufgaben nach einem benutzerdefinierten Prioritätsfeld gruppiert.

Frame 630819.png

 

Ziehen und Ablegen

Sie können Ihre „Meine Aufgaben“ -Liste per Drag & Drop neu anordnen, sofern Ihre Aufgabenliste nicht nach Fälligkeitsdatum sortiert ist.

 Apps in „Meine Aufgaben“

Die Möglichkeit, Ihre am häufigsten verwendeten Apps zu integrieren, ist nicht nur auf Projekte beschränkt. Sie können Apps zu „Meine Aufgaben“ hinzufügen, um sie in die Tools zu integrieren, die Ihr Team am häufigsten verwendet.

Um eine App dem Bereich „Meine Aufgaben“ hinzuzufügen, klicken Sie oben rechts auf „Anpassen“, und wählen Sie Ihre App aus der Liste aus. Das Feld für diese App erscheint dann in jeder Ihrer Aufgaben, sodass Sie die App mühelos in Ihren Workflow integrieren können. 

Meine Aufgaben-Mitgliedschaft

Mit der Mitgliedschaft für „Meine Aufgaben“ können Sie den Zugriff auf „Meine Aufgaben“ einer anderen Person beantragen bzw. erhalten, um die Aufgaben der jeweils anderen Person zu verwalten. Sie können ausgewählten Kollegen den Zugriff gewähren, damit diese Ihre Aufgaben verwalten.

Das ist für Arbeitsabläufe hilfreich, bei denen Sie Abschnitte in der „Meine Aufgaben“ -Liste einer anderen Person sortieren, ordnen oder erstellen müssen oder wenn Sie möchten, dass ausgewählte Kollegen dies für Sie erledigen.

Wenn Sie „Meine Aufgaben“ eines anderen Nutzers aufrufen, ohne dass er Ihnen explizit Zugriff gewährt, sehen Sie Folgendes:

  • Eine Liste seiner Aufgaben sehen
  • Die Möglichkeit, die Sortierung zu ändern (für Sie selbst, nicht für den Eigentümer von „Meine Aufgaben“)
  • Die Möglichkeit, Aufgaben zu filtern (auch hier betrifft das nur Ihre Ansicht)
  • Sie werden nicht in der Lage sein, Aufgaben neu anzuordnen und Abschnitte zu sehen bzw. zu erstellen

Bevor Sie Zugriff erhalten, können Sie nur nach Fälligkeitsdatum und Projekt sortieren. Nachdem Sie Zugriff erhalten haben, können Sie auch nach Keine und Gefällt-mir-Angaben sortieren.

Eine Zugriffsberechtigung auf „Meine Aufgaben“ einer anderen Person hat keine Auswirkungen auf die Sichtbarkeit der Aufgaben. Wenn Sie z. B. eine Aufgabe nicht sehen konnte, bevor Sie die Zugriffsrechte erhalten haben, werden Sie diese auch nach dem Erhalt der Zugriffsberechtigung nicht sehen können.

Zugriff auf die Listenansicht von „Meine Aufgaben“ eines anderen Mitglieds

So greifen Sie auf die „Meine Aufgaben“ -Ansicht eines anderen Mitglieds zu:

  1. Name in der Suchleiste suchen
  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie unter Personen auf ihr Profil
  3. Eine Liste seiner Aufgaben wird dann für Sie sichtbar sein

So stellen Sie eine Anfrage, wenn Sie auf „Meine Aufgaben“ eines anderen Mitglieds zugreifen

Um den Zugriff auf „Meine Aufgaben“ eines anderen Mitglieds zu beantragen, navigieren Sie zur „Meine Aufgaben“ -Liste der gewünschten Person, klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie „Um Verwaltungszugriff bitten“ aus. Wenn eine Zugriffsanfrage gestellt wird, wird eine Aufgabe für die Person erstellt, an die die Anfrage gerichtet

Nutzen Sie „Meine Aufgaben“

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Share.
  2. Geben Sie den Namen des Mitglieds ein und klicken Sie auf Einladen .

Die Person, der Sie Zugriff gewähren, wird über eine Benachrichtigung darüber informiert.

 

Möchten Sie mehr erfahren? Entdecken Sie alle Funktionen von „Meine Aufgaben“ in Asana.

War dieser Beitrag hilfreich?

Thanks for your feedback