Team-Admin

Team-Admin werden

Nutzer, die ein neues Team erstellen, werden automatisch zum Team-Admin. Team-Admins besitzen die volle Kontrolle über das Team und die Rollen der einzelnen Teammitglieder.

Team-Admins können andere Benutzer in das Team einladen und ihre Rollenebene innerhalb dieses Teams festlegen, entweder als Teammitglied oder als ein anderer Team-Admin. Nur Team-Admins können weitere Mitglieder zu Team-Admins ernennen oder bestehende Team-Admins zu regulären Teammitgliedern herunterstufen. Super-Admins sind eine Ausnahme, da sie in allen Teams als Team-Admins auftreten können, allerdings nur innerhalb der Admin-Konsole.

Team Admins sind keine Voraussetzung. Wenn kein Teamadministrator vorhanden ist, können Teammitglieder im Team sämtliche Aktionen vornehmen. Wenn das Team jedoch vorher schon einen Team-Admin hatte, der die Berechtigungen der Teammitglieder eingeschränkt hat, gelten diese Einschränkungen weiterhin, auch wenn der Team-Admin entfernt wurde. Wenn ein Team keinen Team-Admin hat, können Teammitglieder, die keine Gäste sind, die Rolle des Team-Admins über die Teameinstellungen übernehmen. Bitte beachte, dass Gäste nicht zum Team-Admin werden können. Sie können nur als Teammitglied zu Teams eingeladen werden.

become team admin

Team Admin vs. Teammitglied

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht darüber, wie sich die Berechtigungen von Team-Admins und Teammitgliedern unterscheiden.

Team-Admins

Team-Admins können die folgenden Aktionen durchführen:

  • Teamnamen und Teambeschreibung bearbeiten
  • Die Datenschutzeinstellungen des Teams bearbeiten und das Team löschen
  • Die Rolle von Teammitgliedern oder Team-Admins im Team bearbeiten
  • Nutzer hinzufügen oder entfernen
  • Die Berechtigungseinstellungen im Tab „Erweitert“ der Teameinstellungen bearbeiten

Team Admins können die folgenden Aktionen nicht durchführen:

  • Die rechnungsverantwortliche Person des Unternehmens aus einem Team entfernen, wenn es sich um das einzige Team handelt, in dem die rechnungsverantwortliche Person Mitglied ist
  • Einen Gast in der Domain zu einem Team-Admin machen

Teammitglieder

Teammitglieder können die folgenden Aktionen durchführen, wenn der Team-Admin dies erlaubt:

  • Teamnamen und Teambeschreibung bearbeiten
  • Die Datenschutzeinstellungen des Teams bearbeiten und das Team löschen
  • Gäste und Mitglieder ins Team einladen, auch wenn diese Einladungen möglicherweise zunächst durch einen Team-Admin überprüft und genehmigt werden müssen
  • Teammitglieder aus dem Team entfernen
  • Die Rolle des Team-Admins (Nicht-Gäste) übernehmen, wenn das Team noch keinen Team-Admin hat

Teammitglieder können die folgenden Aktionen nicht durchführen:

  • Alle Einschränkungen, die auch für Team-Admins gelten, plus:
  • Bestehende Team-Admins entfernen oder zurückstufen
  • Ein Teammitglied zum Team-Admin ernennen
  • Die Berechtigungseinstellungen im Tab „Erweitert“ der Teameinstellungen bearbeiten

Festlegen von Zugriffsberechtigungen

Verfügbar für die Abonnements Asana StarterAdvancedEnterprise und Enterprise+ sowie für die älteren Abonnements Premium, Business und Legacy Enterprise.

Besuchen Sie unsere Preisübersichts-Seite, um weitere Informationen zu erhalten.

Team Admins können unter dem Tab „Erweitert“ in den Teameinstellungen die folgenden Bearbeitungsberechtigungen verwalten:

  • „Wer kann den Namen und die Beschreibung des Teams bearbeiten?“
  • „Wer kann die Sichtbarkeitseinstellungen des Teams bearbeiten und das Team löschen?“

Es gibt zwei Antwortmöglichkeiten für diese Fragen: Alle Teammitglieder oder nur Team Admins

Wenn ein neues Team erstellt wird, sind diese Einstellungen standardmäßig auf Alle Teammitglieder eingestellt.

edit permissions

Festlegen von Mitgliederberechtigungen

Arten von Team-Sichtbarkeitseinstellungen

Für Teams gibt es drei verschiedene Arten von Sichtbarkeitseinstellungen:

  • Mitgliedschaft auf Anfrage
  • Sichtbar im Unternehmen
  • Privat
membership permissions

Beitrittsanfragen

Diese Funktion ist in allen Abostufen verfügbar.

Für Teams mit der Option „Mitgliedschaft auf Anfrage“ können Team-Admins über das Steuerelement Wer kann Beitrittsanfragen zu diesem Team genehmigen? festlegen, wer Beitrittsanfragen zum Team genehmigen oder ablehnen kann.

  • Wenn die Option Alle Teammitglieder aktiviert ist, erhalten alle Teammitglieder eine Benachrichtigung, über die sie die Anfrage genehmigen bzw. ablehnen können, wenn ein Nutzer von Asana eine Beitrittsanfrage zum Team schickt.
  • Wenn die Option Nur Team-Admins aktiviert ist, erhalten nur die Team-Admins des Teams eine Benachrichtigung, über die sie die Anfrage genehmigen bzw. ablehnen können, wenn ein Nutzer von Asana eine Beitrittsanfrage zum Team schickt.
request to join

Einladen und Entfernen von Mitgliedern

Verfügbar für die Abostufen Asana Enterprise und Enterprise+ sowie auf der bisherigen Stufe Legacy Enterprise.

Besuchen Sie unsere Preisübersichts-Seite, um weitere Informationen zu erhalten.

Team-Admins können auch festlegen, wie Nutzer zum Team hinzugefügt bzw. daraus entfernt werden. In allen Arten von Teams (sichtbar, Mitgliedschaft auf Anfrage, privat) gibt es folgende Optionen:

Neue Gäste, die in dieses Team eingeladen werden, müssen von einem Team-Admin genehmigt werden

  • Wenn die Option deaktiviert ist, können Teammitglieder nach Belieben Gäste hinzufügen.
  • Wenn die Option aktiviert ist, müssen Teammitglieder eine Anfrage stellen, um Gäste zum Team hinzuzufügen. Ein Team-Admin muss diese Anfrage genehmigen.

Wichtige Hinweise

  • Ein Domain-Mitglied ist ein Nutzer, dessen E-Mail-Adresse mit einer der verifizierten Domains Ihres Unternehmens übereinstimmt.
  • Ein Domain-Gast ist ein Nutzer, dessen E-Mail-Adresse nicht mit den von Ihnen verifizierten Domains übereinstimmt.
new guests invited

Nur Team-Admins können Mitglieder oder Gäste aus diesem Team entfernen

  • Wenn die Option deaktiviert ist, kann ein beliebiges Teammitglied ein weiteres Teammitglied (außer Team-Admins) aus dem Team entfernen.
  • Wenn die Option aktiviert ist, dürfen nur Team-Admins andere Teammitglieder aus dem Team entfernen.
only team admins

Mitgliedschaft-auf-Anfrage- und private Teams haben eine weitere Option, die sichtbare Teams nicht haben:

Neue Mitglieder, die in dieses Team eingeladen werden, müssen von einem Team-Admin genehmigt werden

  • Wenn die Option deaktiviert ist, können Teammitglieder nach Belieben Domain-Mitglieder hinzufügen.
  • Wenn die Option aktiviert ist, müssen Teammitglieder eine Anfrage stellen, um Domain-Mitglieder zum Team hinzuzufügen. Ein Team-Admin muss diese Anfrage genehmigen. 
new members invited

Festlegen der Sichtbarkeitseinstellungen und Mitgliedschaften des Teams

Team-Admins in sichtbaren Teams können die Genehmigung von Beitrittsanfragen nicht erforderlich machen, da Domain-Mitglieder sichtbare Teams leicht suchen und ihnen beitreten können.

  • Wenn die Art der Team-Sichtbarkeit von „Mitgliedschaft auf Anfrage“ oder „ Privat“ auf Sichtbar“ geändert wird, muss die Option für neue Mitglieder, die in dieses Team eingeladen werden, von einem Team-Admin genehmigt werden. Diese Option wird deaktiviert.
  • Wenn Sie die Team-Sichtbarkeit von „Sichtbar“ zurück auf „Mitgliedschaft auf Anfrage “ oder „Privat“ ändern, wird die Option nicht aktiviert.

Team-Admins und Super-Admins

In der Admin-Konsole:

  • Admins können als Team-Admins in Teams auftreten, in denen sie bereits Mitglied sind.
  • Super-Admins können in jedem Team in Asana als Team-Admin auftreten, unabhängig vom Mitgliedsstatus im Team oder dessen Sichtbarkeitseinstellungen.

Anders als Admins und Super-Admins können Team-Admins nicht auf die Admin-Konsole zugreifen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Thanks for your feedback