Einzelgespräche

Einzelgespräche sind für Manager ein wichtiger Weg, um sich mit Ihren Teammitgliedern auszutauschen und einen klaren und angenehmen Rahmen für Coaching und Kommunikation zu schaffen. Erfolgreiche Manager schätzen ihre Mitarbeiter und stärken sie, Einzelgespräche tragen zu dieser positiven Interaktion bei. Mit Asana können Sie Ihre Einzelgespräche planen, während der Diskussion fokussiert bleiben und etwaige Maßnahmen verfolgen, die im Meeting vereinbart wurden.

Patreon führt Einzelgespräche mit Asana

Wie Sie ein Projekt für Einzelgespräche erstellen

  1. Richten Sie ein privates Projekt ein und laden Sie nur Ihren Bericht zur Teilnahme ein.

    Verfügbar auf den Ebenen AsanaStarter Advanced, Enterprise und Enterprise+ sowie auf den bisherigen Stufen Premium, Business und Legacy Enterprise.

    Besuchen Sie unsere Preisübersichts-Seite, um weitere Informationen zu erhalten. 


     

  2. Erstellen Sie Abschnitte im Projekt, um Ihre Meeting-Tagesordnung zu organisieren. Zum Beispiel:

    • Diese Woche besprechen
    • Später überprüfen
    • Stolpersteine und Gewinne
    • Ziele
    • Aktionspunkte
  3. Verlinken Sie alle Ziele, für die Ihr Mitarbeiter verantwortlich ist, in der Projektübersicht.

  4. Fügen Sie zwischen Einzelgesprächen neue Themen zu Ihrem Projekt hinzu (sowohl Manager als auch Untergebene sollten Tagesordnungspunkte hinzufügen).

    • Erstellen Sie Aufgabenbeschreibungen, damit Sie sich daran erinnern, was Sie sagen wollten.
    • Kommentieren Sie Aufgaben, um Arbeiten vor und nach dem Meeting zu diskutieren.
    • Fügen Sie eine Aufgabe aus einem anderen Projekt zu Ihrem Vier-Augen-Projekt hinzu, damit Sie sie im Kontext besprechen können.
  5. Weisen Sie Aufgaben zu und legen Sie ein angemessenes Fälligkeitsdatum fest, um sicherzustellen, dass sie vor dem nächsten Meeting erledigt werden.

  6. Nach der Erstellung speichern Sie Ihr Einzelprojekt als Vorlage, indem Sie auf die Projektauswahlliste klicken und „In Vorlage umwandeln“ wählen. Dann kann jeder im Unternehmen problemlos ein Vier-Augen-Projekt erstellen.

SCREENSHOT of a task created by teammate for a manager in a one-on-one project in Asana

Sie können wiederkehrende Fälligkeitsdaten für Themen festlegen, die Sie jede Woche berücksichtigen möchten. Verschieben Sie sie in den Abschnitt „Wochen-Meeting” und sie tauchen jede Woche wieder auf.

Tipps zum Verwalten Ihres Projekts für Einzelgespräche

Das Ziel eines Einzelgespräches ist nicht, ein weiteres Meeting in Ihren Terminkalender einzutragen. Sobald Sie Ihr Projekt für das Einzelgespräch in Asana eingerichtet haben, können Sie Ihr Meeting auf folgende Weise optimal nutzen:

  • Füllen Sie die Tagesordnung im Voraus aus, damit Sie sich im Vorfeld mit Themen befassen und mit Bedacht angehen statt sie aus dem Stegreif zu besprechen.
  • Sammeln Sie Ihre Ideen während der gesamten Woche im Projekt, damit Sie sich an alles erinnern und im Meeting keine Zeit damit vergeuden, sich die Themen in Erinnerung zu rufen.
  • Ermutigen Sie Ihren Mitarbeiter, von seinem Mitspracherecht bei den Meetingthemen und Prioritäten Gebrauch zu machen, und sorgen Sie im Vorfeld für einen ehrlichen und respektvollen Umgangston. Diese Meetings geben Ihrem Teammitglied die Möglichkeit, sich einzubringen.
  • Prüfen Sie regelmäßig Ziele, Karriereplanung und Wachstumschancen, um das Engagement Ihrer Untergebenen zu fördern.

Sich regelmäßig Zeit für ein Vier-Augen-Gespräch zu nehmen, ist wichtiger Bestandteil einer effektiven Teamleitung. Das konsequente und ehrliche Feedback holt das Beste aus Ihren Mitarbeitern heraus. Die Betonung von beruflicher Entwicklung, das Meeting von Hindernissen und die gemeinsame Priorisierung von Ideen wirken sich im Endeffekt positiv auf die Karriere und das Unternehmen aus.

War dieser Beitrag hilfreich?

Thanks for your feedback