Asana für Hackathons

"Bei Hackathons geht es darum, Schatztruhen zu finden, die gleich um die Ecke sind, wenn wir nur links abbiegen, anstatt geradeaus zu gehen. Um lokalen Maxima zu entkommen und nicht-lokale viel mehr-Maxima zu finden. Um zu sehen, was passiert, wenn Menschen bauen, wenn sie nicht abgeschreckt werden. Um es den Menschen zu ermöglichen, ihr Selbstbewusstsein zu erweitern und neue Fähigkeiten zu erlernen. Die Kreativität eines jeden für seine eigene Freude freizusetzen. Um das, was Asana ist, auf das zu erweitern, was es sein könnte: die Synthese all unserer Vorstellungen. Experimentieren. Keine Barrieren. Spaß haben.“
Internes Asana-Dokument zu Hackathons

In jeder Episode nehmen wir uns Zeit für einen firmeninternen Hackathon, eine Praxis, aus der sich viele der beliebtesten Funktionen von Asana entwickelt haben. Um Hackathons auch auf der Meta-Ebene zu unterstützen, haben wir ein Handbuch für die Planung und Ausführung eines Hackathons mit Asana entwickelt, das sich insbesondere an von Studenten durchgeführte Hackathons richtet. Großformatige Veranstaltungen erfordern zahlreiche Arbeitsschritte und Asana ist ein tolles Werkzeug, um sich mit Kommilitonen zu organisieren und abzustimmen.

Hier sind unsere Empfehlungen zur Nutzung von Asana zur Planung eines Hackathons:

1. Erstellen einer Anlaufstelle zur Organisation Ihres Hackathons

Starten Sie jetzt, indem Sie einen neuen Arbeitsbereich erstellen. Dieser Arbeitsbereich ist Ihre Ausgangsbasis für alles, was mit der Planung und Durchführung des Hackathons in Verbindung steht.

 

2. Verantwortlichkeiten zuordnen

Laden Sie alle Veranstalter oder Freiwilligen des Hackathons in den Arbeitsbereich ein. Sobald alle Asana nutzen, können Sie den Teammitgliedern Aufgaben zuweisen.

3. Sich wiederholende Aufgaben vereinfachen

Importieren Sie unsere Vorlage für die Hackathon-Logistik aus Templana, die wir mit Hilfe von ReadyforceChallengePost und Hackathon-Organisatoren an mehreren Universitäten zusammengestellt haben. Diese Vorlage umfasst eine Reihe von Aufgaben: von der Suche nach einem Eventfotografen über die Bestellung von T-Shirts bis hin zur Vermarktung Ihres Events an Hacker auf der ganzen Welt - damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie etwas Wichtiges übersehen haben. Readyforce hat seine Schritte für herausragendes Event-Marketing und die Erstellung benutzerdefinierter Lebenslaufbücher für Event-Sponsoren vorgestellt.


4. Organisieren Sie Ihre Arbeit

Nutzen Sie Projekte, um weitere relevante Aufgaben in Asana aufzunehmen. Die Projekte können zum Beispiel eine Liste der Sponsorenfirmen enthalten oder genutzt werden, um eine Tagesordnung für die Veranstalter von Hackathons zu erstellen.


5. Erstellen Sie eigene Formulare, um potenzielle Sponsoren zu verwalten oder Bewerberinformationen zu sammeln

Vielleicht nutzen Sie unsere Integration mit dem Online-Formulartools Wufoo oder Google Formulare, um eigene Webformulare zu erstellen, die mit Asana verbunden werden. Alle eingegebenen Daten werden automatisch in ein Asana-Projekt geladen, so dass Sie sie zusammen mit Ihrer anderen Arbeit sortieren und ansehen können. Es ist zum Beispiel sehr leicht, potenzielle Sponsoren im Auge zu behalten, wenn sie automatisch zu praktischen Aufgaben in Asana werden!


6. Unterwegs planen

Verwenden Sie die Asana App, um auch unterwegs auf dem Laufenden zu bleiben oder Ideen zu ergänzen. Mit Asana für iPhone und iPad können Sie Ihre To-do-Liste beim Einkauf mitnehmen oder den Bewerberstatus zwischen Vorlesungen prüfen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Thanks for your feedback