Mehrere Konten und Zusammenführen

Verwandte Artikel

Wenn Sie mehrere Konten haben und diese in einem Konto zusammenführen möchten, können Sie die E-Mail-Adresse, die mit einem Konto verknüpft ist, über „Einstellungen“ zu einem anderen Konto hinzufügen.

Die Zusammenführung Ihrer Konten bedeutet:

  • Die E-Mail-Adressen aus beiden ursprünglichen Konten werden mit dem neuen Konto verknüpft.
  • Das neue Konto hat Zugriff auf alle Unternehmen und Arbeitsbereiche jedes ursprünglichen Kontos.MULTIPLEACCOUNTS1.png

In Ihr Hauptkonto einloggen und dann:

  1. Auf Ihr Profilbild klicken und wählen Sie Einstellungen
  2. Zum Kontogehen
  3. Klicken Sie auf + Neue E-Mail hinzufügen

Bitte beachten Sie, dass der Einladungslink möglicherweise erfordert, dass Sie sich erneut in Ihrem Asana Konto anmelden. Bitte loggen Sie sich in das Konto ein, das Sie zusammenführen möchten.

MULTIPLEACCOUNTS1 (1).png
  1. Geben Sie Ihre neue E-Mail Adresse ein
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen

Asana wird Sie bitten, einem Link in der Inbox Ihrer sekundären E-Mail-Adresse zu folgen, um die Zusammenführung zu bestätigen.

Sobald die Zusammenführung abgeschlossen ist, können Sie sich mit jeder E-Mail-Adresse anmelden, die Ihrem Konto zugeordnet ist. Sie werden nicht in der Lage sein, Ihre Konten zu trennen, nachdem die Zusammenführung abgeschlossen ist.

Wenn Sie die Funktion Mit Google fortfahren nutzen, müssen Sie stattdessen Ihr Google-Konto bestätigen. Ein Pop-up-Fenster zum Anmelden über Google erscheint, geben Sie die Anmeldedaten für die E-Mail-Adresse ein, die derzeit mit Ihrem Asana -Konto verknüpft ist, um den Prozess einzuleiten.

Wenn Sie zu mehr als einem Unternehmen gehören, das eine Anmeldung über Google Single Sign-On (SSO) oder SAML erfordert, können Sie Ihre Konten nicht zusammenführen. Sie müssen sich in jedem Ihrer separaten Asana -Konten anmelden, wobei jeweils ein Konto einem Unternehmen zugeordnet ist, und sich separat für jedes Unternehmen anmelden.

Die Sicherheit Ihres Kontos hat für uns höchste Priorität, und diese Maßnahme liegt im Interesse des Schutzes Ihrer Daten, indem der Anmeldeprozess für diejenigen, die mehreren kostenpflichtigen Organisationen angehören, sicherer gemacht wird.

Kontodeaktivierung

Deaktivieren Sie Ihr individuelles Asana-Konto nur, wenn Sie Asana nicht mehr verwenden möchten. Das Deaktivieren eines Kontos ist permanent und kann nicht rückgängig gemacht werden.

Sie können Ihr Konto über den Tab Konto in den Einstellungen deaktivieren.

deactivate account

Sobald Sie Ihr Konto deaktivieren, verlieren Sie den Zugang auf alle Daten innerhalb dieses Kontos. Wenn Sie Asana zukünftig nutzen möchten, müssen Sie sich für ein neues Konto registrieren.

Das Deaktivieren Ihres Kontos bezieht sich nur auf Ihr individuelles Konto. Die Unternehmen und Arbeitsbereiche, denen Sie angehören, sind gemeinsame Räume und bleiben weiterhin bestehen.

Ein Konto, mehrere Räume

Mit einem einzigen Asana Konto können Sie mehrere Bereiche wie Arbeitsbereiche oder Unternehmen erstellen bzw. ihnen beitreten. Da diese Arbeitsbereiche und Unternehmen voneinander getrennt sind, müssen Sie explizit zwischen ihnen wechseln, um auf Ihre Projekte und Aufgaben in jedem Bereich zuzugreifen.

 
So wechseln Sie zwischen Arbeitsbereichen und Unternehmen, die mit einem Konto verbunden sind:

  1. Klicken Sie auf Ihr Profilfoto in der oberen rechten Ecke
  2. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü unter Konten auf der linken Seite den Arbeitsbereich oder die Organisation aus, auf die Sie zugreifen möchten.

Hinweis: Der orangefarbene Punkt neben dem Namen des Unternehmens oder Arbeitsbereichs zeigt eine ungelesene Inbox-Benachrichtigung in diesem Bereich von Asana an.

Mehrere Konten, mehrere Räume

Zuvor konnten Nutzer Bereiche in Asana in einem einzigen Konto konsolidieren und zwischen diesen Konten oder Domänen navigieren, um ihre Arbeit zu erledigen oder zu persönlichen Arbeitsbereichen beizutragen. 

Mit der Einführung der neuen Asana Kontorichtlinie für E-Mail werden Benutzer nicht mehr in der Lage sein, Konten zu konsolidieren, die mit nicht kompatiblen E-Mail-Adressen erstellt wurden. Diese Konten werden nun als separate Konten behandelt.

Um nahtlos zwischen getrennten Konten und Domänen zu navigieren:

  1. Klicken Sie auf Ihr Profilbild in der rechten oberen Ecke.
  2. Wählen Sie unter Konten das Konto aus, auf das Sie zugreifen möchten. 
  3. Sobald Sie auf ein Konto geklickt haben, wechseln Sie automatisch zu diesem Konto.

Das Häkchen zeigt den Bereich in Asana an, den Sie sich gerade ansehen.

Neue Asana Accounts hinzufügen

Für einzelne Konten mit einem einzigen Asana Space, der mit diesem Konto verknüpft ist:

  1. Klicken Sie auf Ihr Profilbild in der rechten oberen Ecke.
  2. Wählen Sie + Weiteres Konto hinzufügen aus.
  3. Von dort aus können Sie sich in ein bestehendes Konto einloggen oder ein neues erstellen und es mit Ihrem Asana Konto verbinden.

Für einzelne Konten mit mehreren Asana Spaces, die mit diesem Konto verknüpft sind:

  1. Klicken Sie auf Ihr Profilbild in Asana.
  2. Wählen Sie + Weiteres Konto unter Ihrem Profilbild hinzufügen aus.
  3. Von dort aus können Sie sich in ein bestehendes Konto einloggen oder ein neues erstellen und es mit Ihrem Asana Konto verbinden.

Für mehrere Asana Spaces, die mit mehreren Konten verbunden sind:

  1. Klicken Sie auf Ihr Profilbild in Asana.
  2. Klicken Sie unter Ihrem Profilbild auf + Weiteres Konto hinzufügen.
  3. Von dort aus können Sie sich in ein bestehendes Konto einloggen oder ein neues erstellen und es mit Ihrem Asana Konto verbinden.  

FAQ

Was passiert, wenn ich mich abmelde? Werde ich automatisch aus allen meinen Konten abgemeldet?

Ja, klicken Sie auf Alle abmelden, um sich sofort von allen Konten abzumelden.

Ermöglicht mir dieses Update, einen einheitlichen Posteingang und Meine Aufgaben für alle meine Konten zu haben?

Nein, das Ziel ist es, es Ihnen zu ermöglichen, Konten einfach zu verwalten und nahtlos zwischen ihnen zu wechseln. Ihre Konten bleiben vollständig getrennt, ebenso wie Ihre Inbox und Meine Aufgaben.

Was passiert, wenn ich zwei Konten bei Asana zusammenfüge?

Wenn Sie Asana Konten zusammenführen, werden Ihre wichtigsten Daten gepflegt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf E-Mails, die an Ihre Konten, Aufgaben, Beteiligte an Aufgaben, Projektmitgliedschaften, Teammitgliedschaften und andere angehängt sind.

Bitte beachten Sie, dass bei der Integration mit Anwendungen von Drittanbietern möglicherweise Probleme auftreten. In der Tat werden API Autorisierungstoken und PATs während der Zusammenführung von Benutzerkonten nicht übertragen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Thanks for your feedback